Landwirtschaft

Erweiterung des Betriebes um den Bereich Landwirtschaft im Jahr 2009 durch Zupachtung von Acker und Grünland.

Schwerpunkt sind Weideland und Grünland für die Haltung von ganzjährig im Freien lebenden Robustrindern der Rasse Welsh Black.

Unsere Rinderhaltung hat zum einen das Ziel der Züchtung als auch Fleischproduktion von gesundem Rindfleisch von Tieren, die ohne “Kunstfutter” groß geworden sind, die langsam wachsen und dies lohnen durch besonders schmackhaftes, aromatisches und natürlich marmoriertes Fleisch.

Dabei wird Wert darauf gelegt, daß die Tiere genügend Weidemöglichkeit haben. Nur Rauhfutter wird in Form von Stroh und Heu zugefüttert, speziell im Winter.

Auch lassen wir unsere Rinder über 2 Jahre alt werden, um besonders schmackhaftes Fleisch zu erhalten und lassen dieses Fleisch nach der Schlachtung ausreichend abhängen.

rinder-gartenbau-laubusch

Burenziegen - eine Fleischziegenrasse
Burenziegen – eine Fleischziegenrasse – Auch hier ziehen wir einen kleinen Bestand auf.

 

Dies ist sehr wichtig für die eigentliche Fleischreife, denn nur so erhält man den vollen Geschmack und die richtige Konsistenz des Fleisches, – es wird mürbe und zart. – Die Qualität des Essens fängt immer bereits beim Einkauf an.

Von ungenügend abgehangenem Rindfleisch kann auch die beste Hausfrau kein zartes Steak zaubern, welches auf der Zunge zergeht. – Bei uns bekommen Sie es.