Ein schöner Garten ohne Gräser? – Gibt es das überhaupt?

Gräser gibt es sowohl für die trockene Steppenpflanzung als auch für feuchten Boden, – für sonnige Bereiche ebenso wie für Schatten. Sie sind eine Bereicherung eines jeden Gartens und geben der Gartengestaltung Struktur. Auch reine Gräsergärten können sehr schön aussehen.

Gräserfarben reichen von grün über braun bis grau und blau, – auch alle Höhen sind vertreten – vom Bodendecker bis zum Miscanthus von 3 Meter Höhe.

Auch bei den Gräsern gibt es laufend Neuzüchtungen und man findet immer wieder Neues.